Cross Platform UI mit JVx

Post to Twitter

Am gestrigen JUGAT Event haben wir unsere Web Implementierung von JVx UI vorgestellt.

Was genau ist die Web Implementierung von JVx UI?

Dabei handelt es sich um eine HTML/Ajax Implementierung des Plattform unabhänigen User Interfaces das von JVx vorgegeben wird. Dadurch ist es nun möglich, eine JVx Applikation als klassische Web Anwendung zu starten. Und der entscheidende Vorteil dabei ist, daß die Applikation nicht geändert oder neu codiert werden muss. Eine Applikation die bisher als Swing Applet verwendet wurde, kann nun auch ohne Anpassung als HTML Client betrieben werden!

Und wie kann so eine Applikation im Web aussehen?

Auf den ersten Blick ist die Web Anwendung nicht von einer Swing Anwendung/Applet Anwendung zu unterscheiden. Und auch beim zweiten Blick sollte genau hingesehen werden. Doch genug der Worte - mit Screenshots sollte der WOW Effekt nun eintreten.

WebUI login

WebUI login

Die Anmeldung

Im Vergleich zur Applet Anwendung ist der Unterschied kaum merkbar.

Die Konkakte verwalten

Die gewohnten Features der Swing Anwendung stehen natürlich auch in der Web Implementierung zur Verfügung, wie z.B.: Master/Detail, Automatische Zellen Editoren, Bildanzeige usw.

WebUI contacts

WebUI contacts

WebUI contacts firebug

WebUI contacts firebug

Der Beweis

Mit Firebug treten wir den Beweis an, daß es sich bei der Anwendung tatsächlich um eine HTML/Ajax Anwendung handelt.

Für die Umsetzung der JVx WebUI wurde die ext GWT Bibliothek eingesetzt. Diese bietet gute Komponenten auf denen wir aufsetzen konnten. Es wäre jedoch auch denkbar eine andere Bibliothek wie z.B.: qooxdoo zu integrieren.

Der Silverlight Showcase ist online

Post to Twitter

Wir haben vor wenigen Wochen unseren Silverlight Showcase vorgestellt. Nun steht die Anwendung offiziell zur Verfügung.

Der Silverlight Showcase ist eine in C# entwickelte Anwendung die mit den JVx AddOns für .NET entwickelt wurde. Dabei wird die komplette Business Logik von der Java Implementierung wiederverwendet. Der Silverlight Client kommuniziert durch den UniversalSerializer direkt mit dem Java Applikationsserver.

Die Anwendung ist zusammen mit dem Java Showcase hier zu finden.

Die JVx AddOns für .NET unterliegen der Apache Lizenz 2.0 und der Source Code wird in den nächsten Wochen offiziell freigegeben.