JVx 0.8 Beta 2 is verfügbar

Post to Twitter

Seit wenigen Minuten steht die 2. Beta Version von JVx 0.8 zum Download bereit. Die Änderungsliste ist diesmal etwas kürzer ausgefallen, doch unter der Haube wurde kräftig geschraubt.

Diese Version enthält vor allem im Hinblick auf das kommende WebUI einiges an Erweiterungen. Doch nähere Details dazu in einem der kommenden Posts

Was kann man von der Beta 2 erwarten?

  • Erhöhte Sicherheit

    Die Session steuert ab sofort den Zugriff auf Lifecycle Objekte und delegiert dies an den Security Managers. Sollten spezielle Zugrifssbeschränkungen existieren, wird der Zugriff nicht eingeschränkt.

    Weiters ist die Passwort Verschlüsselung nun konfigurierbar, wahlweise MD5, SHA 512 oder eine Standard Java Security konforme Implementierung.

  • Neue Utility Klassen (com.sibvisions.util)

    Siehe Javadoc

  • Performance Optimierung

    Durch die Vermeidung von Instanz Erzeugung beim Zugriff auf die Datenbank und bei der Behandlung der Metadaten wird einerseits Speicher und andererseits Zeit eingespart. Abhängig von der Anzahl der Datensätze ist der Unterschied deutlich merkbar.

  • Bugfixing

    Datenbanzugriff mit HyperSQL und Oracle, Bildbibliothek laden aus unterschiedlichen Threads, Serialisierung, Layouting, XML Security Manager uvm.

Die Release 0.8 von JVx wird zusammen mit der WebUI und QT Implementierung im Laufe des 3. Quartals 2010 verfügbar sein. Der Showcase unserer WebUI Implementierung wird bereits in den nächsten Wochen online sein.

Leave a Reply

Spam protection by WP Captcha-Free