Die Vorteile von Oracle Forms und Java vereint

Post to Twitter

Wer schon immer mal wissen wollte wie man den Spagath zwischen Oracle Forms und Java hin bekommt, dem sei der Artikel 'Schnell entwickeln - die Vorteile von Forms und Java vereint' wärmstens empfohlen. Der Artikel wurde im Magazin JAVAaktuell, Ausgabe 04-2014, veröffentlicht.

Anhand der Oracle Forms Summit Application wird dargestellt wie eine Umsetzung mit Java möglich wäre. Es wird auch gezeigt wie Java in Forms eingebettet werden kann und wie die Java Applikation als HTML5 Lösung aussieht.


Das wichtigste ist jedoch das man Oracle Forms nicht von heute auf morgen ablösen muss, sondern eine sanfte Migration durchführen kann.

Der Artikel ist sowohl für Oracle Forms Entwickler als auch für Java Entwickler die mit Oracle in Berührung kommen interessant.

Wer das Magazin nicht zur Hand hat, kann den Artikel auch von hier laden und sofort lesen.

2 Responses to “Die Vorteile von Oracle Forms und Java vereint”

  1. Birke Heeren says:

    Sehr geehrter Herr Jahn,

    ich möchte Ihnen das neue TOnionLayout für Java Swing vorstellen. Auch wenn jetzt JavaFX kommt, so sind die meisten Java GUI Anwendungen in Swing programmiert.

    Es besteht aus einer senkrechten Box: TotemLayout und einer waagerechten Box: TrainLayout.
    Beide Boxen lassen sich beliebig ineinander schachteln.
    Das Besondere: die Minimum- und Maximum Größenangaben des Inhalts werden berücksichtigt und der vorhandene Platz optimal aufgeteilt. Dabei werden die Angaben intern gecached, um dem Layout eine gute Performance zu geben.
    TotemLayout: alle Inhalte haben die gleiche Breite
    TrainLayout: alle Inhalte haben die gleiche Höhe
    Durch diese Eigenschaften lassen sich leicht gut aussehende Formulare und Datenmasken erstellen. Die Min- und Maxgrößen der Inhalte müssen nur ungefähr zueinander passen, das Layout übernimmt die pixelgenaue Ausrichtung. Bei Fehlern, also wenn ein Maximum größer ist als ein Minimum, wird Maximum = Minimum gesetzt. Es gibt zwei Testklassen, die solche Fehler auf der Konsole ausgeben.
    Heruntergeladen werden kann TOnionLayout bei java.net: https://java.net/projects/tonion/downloads

    Mit freundlichen Grüßen,
    Birke Heeren

  2. rjahn says:

    In der tat ein sinnvoller LayoutManager. Da kann ich Ihnen nur das JVx FormLayout empfehlen mit dem sie ebenfalls perfekte Layouts hinbekommen. Unser Layout ist vergleichbar mit dem MigLayout allerdings leichtgewichtig und einfacher anzuwenden.

    Nähere Details finden Sie hier.

Leave a Reply

Spam protection by WP Captcha-Free